AquaConsulting AS
Beratung
Bau
Energie
Wasser
Ressourcen
Abfall
Boden
Landwirtschaft
Klimaschutz
Forschung
Kommunikation
Impressum

 Landwirtschaft


Der Landwirt ist heutzutage der Abnehmer chemisch stabilisierter Klärschlämme, WC und Wilde Deponie für vorbeifahrende Städter, Kaufmann, Erholungs- und Ferieneinrichtung, Gasthof, Reiterpension,
Veranstaltungszentrum, Energiewirt, Tierzüchter, Internationaler Konzern, Subventionsempfänger und Steuerzahler, Nährstoffexperte, Energielieferant, Schlachter, Windmüller, Lebensmittelproduzent,
Solarenergieerzeuger, Verpacker, Direktvertrieb, Zwischen- und Endhandel -
Nur "Bauer" ist er bestimmt nicht mehr.

Wir bieten Ihnen Know-How und Produkte von der Energieberatung über die Kläranlage, Kompostierung, Waschplatz, Abscheider, Tankanlagen, Blockheizkraftwerke bis zur komplett betriebsfertigen
Biogas- Anlage.

 

Dargestellt ist hier eine Karottenwaschanlage, die 1997 in Niedersachsen erstellt wurde. Aufgrund der untypischen Abwasserqualität waren unterschiedlichste Techniken erforderlich.
Karotten werden über ein Laufband einer Waschtrommel zugeführt und durch Wasserstrahldüsen von der anhaftenden Erde befreit.


Das Waschwasser wird in Kaskadenbehältern aufgefangen und zum Großteil erneut zur Reinigung genutzt , während etwa die Hälfte des Erdmateriales bereits in den Behältern verbleibt.
Im Ablauf aus dem Gebäude beträgt die Nährstoffbelastung noch etwa 20.000 mg/l BSB. Das Abwasser passiert mechanische Vorklärungen und Schlammrückführungen und wird danach
einem Pflanzenfilter zugeführt. Aufgrund von Schlammmengen bis zu 2000 kg pro Woche mußte die Anlage später mit einer Belüftung und einem Sedimentationsbecken nachgerüstet werden.
Die Abwasserqualität erreicht BSB- Werte < 40 mg/l.

info@